Corona-Impfung

  • Apotheke Glarus ist eine offizielle Corona-Impfapotheke.
  • Die Impfung in der Apotheke ist kostenlos, unkompliziert, sicher und dauert maximal 30 Minuten.

Seit Anfang dieses Jahres werden schweizweit Corona-Impfungen durchgeführt und ab dem 20. Mai 2021 können Sie sich auch in derApotheke Glarus impfen lassen.

Ausschlüsse

Folgende Personengruppen können NICHT in der Apotheke Glarus gegen Covid-19 geimpft werden.

  • Personen, die jünger als 18 Jahre sind
  • Schwangere
  • Personen, die eine Immundefizienz, eine immunsuppressive Therapie oder Krebs unter Behandlung haben
  • Personen, die eine Allergie gegen Bestandteile des Moderna-Covid-19-Impfstoffs (z.b., Polyethylenglycol, Trometamol) haben
  • Personen, die früher einmal schwere Reaktionen oder Allergien auf einen Impfstoff hatten

Diese Personengruppen werden gebeten sich nur im Impfzentrum in Ennenda zu registrieren oder sich bei ihrem Hausarzt / ihrer Hausärztin für die Impfung zu erkundigen.

Anmeldung

Die Impfung in der Apotheke ist unkompliziert und ebenso sicher wie an anderen Orten. Alle verfügbaren Impftermine sind zur Zeit verteilt. Impfwillige sind gebeten, sich elektronisch anzumelden, um auf die Warteliste zu gelangen.

Anmeldung zur Impfung>>

Es können keine Angaben gemacht werden über die Dauer, bis man einen Impftermin erhält. Der Kanton Glarus hat keine gesicherten Informationen, wieviele Impfdosen er zu welchem Zeitpunkt erhält.

Ablauf der Impfung in der Apotheke

  1. Kommen Sie zum vereinbarten Zeitpunkt in unsere Apotheke. Dort werden Sie empfangen und in einem separaten Sprechzimmer über die Impfung und mögliche Nebenwirkungen informiert.
  2. Eine Fachperson wird Ihnen die erste Impfdosis verabreichen und mit Ihnen – falls notwendig – einen Termin für die zweite Impfdosis vereinbaren, damit ein vollumfänglicher Schutz gegen das Virus aufgebaut werden kann.
  3. Nach der Impfung müssen Sie noch 15 Minuten in der Ruhezone warten.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Wer kann sich impfen lassen?
Jede im Kanton Glarus wohnhafte Person über 16 Jahre kann sich impfen lassen.

Was kostet eine Impfung?
Nichts, die Impfung gegen COVID-19 ist für alle Personen mit Wohnsitz im Kanton Glarus kostenlos.

Was umfasst eine Impfung?
Zur Immunisierung sind pro Person zwei Impfungen nötig. Aufgrund aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse müssen Personen, die innerhalb von 6 Monaten eine Covid-19-Infektion durchgemacht haben, nur einmal geimpft werden. Das bedeutet, die Impfung erfolgt 6 Monate nach dem positiven Test. Bei besonders gefährdeten Personen wird die Impfung bereits nach 3 Monaten empfohlen.

Muss man sich impfen lassen?
Nein, Impfungen sind in der Schweiz freiwillig. Eine Impfung wird aber empfohlen.

Wer kann sich anmelden?
Wer im Kanton Glarus wohnhaft ist, kann sich anmelden. Die Anmeldung ist auch für Personen möglich, die nicht zu den Personen mit höchstem Risiko für einen schweren Covid-19 Verlauf gehören.

Wo kann ich mich anmelden?
Krankenversicherungsnummer bereithalten und hier online anmelden.

Kann man sich ohne Online-Anschluss zur Impfung anmelden?
Nein. Personen ohne Zugang zu einer Online-Anmeldung werden gebeten, sich an Angehörige zu wenden.