Selbsttests für zu Hause

Wichtige Informationen zur Abholung der Selbsttests:

Innerhalb 30 Tagen stehen pro Person 5 Selbsttests kostenlos zur Verfügung. Diese werden über Ihre Krankenkasse abgewickelt und nicht an die Franchise angerechnet. Bei der Abholung der Selbsttests muss pro Person der jeweilige Krankenkassenversicherungsausweis vorgewiesen werden.

  • Wann ist ein Selbsttest sinnvoll?
    Bei Personen ohne Symptome und ohne Kontakt zu Covid-19-Fällen, die einen Test zu Hause vornehmen möchten.
  • Wann sollte kein Selbsttest gemacht werden?
    Bei Personen die Krankheits-Symptome haben, diese sollten einen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest in einem Spital, einer Arztpraxis, in einem Testcenter oder einer Apotheke durchführen lassen.
  • Kann man für andere Personen (z.B. Familienmitglieder) Selbsttests in der Apotheke abholen?
    Ja, sofern Sie im Besitz der Krankenversicherungskarte sind. Die Fakturierung wird auf den einzelnen Versicherten vorgenommen (keine Familienzusammenzüge).
  • Darf ich auf eigene Kosten mehr als 5 Selbsttests beziehen?
    Nein, in einem ersten Schritt stehen lediglich 5 Selbsttests pro 30 Tage pro Person zur Verfügung.
  • Mein Selbstresultat ist positiv, was ist zu tun?
    Das Resultat muss durch einen kostenlosen PCR-Test bestätigt werden. Bitte lassen Sie sich unverzüglich testen und begeben Sie sich bis zum Erhalt des PCR-Bestätigungsresultats zwingend in Selbstisolation.

Weitere Informationen und zur Anwendung des Selbsttests finden Sie auf dem Informationsblatt COVID-Selbsttests und Anleitung zum COVID-Selbsttest.